29.08.2019 06:40 |

Durch Tippgemeinschaft

Finnische Kleinstadt hat über Nacht 50 Millionäre

Die finnische Kleinstadt Siilinjärvi hat rund 20.000 Einwohner - gleich 50 davon sind mit einem Schlag zu Millionären geworden. In einem Supermarkt in der Gemeinde wurde ein Tippschein ausgelegt, an dem sich diese beteiligten und den Jackpot knackten. Das soll am Freitag im kleinen Städtchen nicht mit Champagner und Kaviar, sondern ganz bescheiden mit Kaffee und Kuchen gefeiert werden.

Die Zeitung „Iltalehti“ rechnete vor, mit dem Jackpot der Tippgemeinschaft könnten auf einen Schlag die gesamten Schulden der Gemeinde abbezahlt werden. Die Summe entspricht demnach dem Betrag, der in der 20.000-Einwohner-Stadt jährlich an Steuern gezahlt wird.

„50 glückliche Leute“
„Dieser Gewinn ist an eine gute Gruppe gegangen“, sagte der Verkäufer in dem Markt, Jyrki Huttunen, gegenüber „Iltalehti“. Bei der Tippgemeinschaft handle es sich um „50 glückliche Leute“. Jeder von ihnen erhalte nun jeweils rund 1,8 Millionen Euro.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr war der Jackpot in der europäischen Lotterie auf seine Höchstsumme von 90 Millionen Euro angewachsen, weil er seit sieben Wochen in Folge nicht geknackt worden war. Dank der Gewinnzahlen 15, 18, 19, 41, 42 und den beiden Eurozahlen 4 und 6 - die passenderweise in der finnischen Hauptstadt Helsinki gezogen wurden - ging er am Freitag schließlich an die Tippgemeinschaft in Siilinjärvi. Die Kleinstadt liegt rund 400 Kilometer nordöstlich von Helsinki im finnischen Nirgendwo.

Es handelt sich um den 16. Eurojackpot der höchsten Kategorie, der nach Finnland geht. Einen solch hohen Eurojackpot-Gewinn, der durch Gewinne in unteren Kategorien noch um knapp zwei Millionen Euro gesteigert wurde, hat es in dem skandinavischen Land aber noch nie gegeben. Die Chance auf den Hauptgewinn im Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.