22.08.2019 09:17 |

„Zeit für mich“

Model Ashley Graham zeigt sich nackt mit Babybauch

Ashley Graham erwartet ihr erstes Kind mit Ehemann Justin und könnte derzeit wohl nicht glücklicher sein. Ihren mittlerweile schon recht stattlichen Babybauch präsentierte die Model-Beauty jetzt ihren Fans mit einem ganz schön freizügigen Foto auf Instagram.

Für ihren neuesten Instagram-Schnappschuss hat sich Ashley Graham jetzt nahezu hüllenlos gezeigt. In bester Demi-Moore-Manier - die Schauspielerin ließ sich einst ja nackt samt Babybauch am Cover des „Vanity Fair“ abdrucken - warf sich die Model-Beauty in Pose: Der Bademantel, der ihr über die Schultern rutschte, verdeckte nicht mal das Nötigste, ihre Brüste bedeckte die 31-Jährig mit ihren Händen, die Rundung ihres Babybäuchleins ist deutlich zu sehen.

„Ich übe mich gerade darin, mir Zeit für mich zu nehmen, und fühle mich dankbar für die eineinhalb Stunden Massage, die ich genießen konnte“, schrieb Graham zu dem sexy Schnappschuss, von dem sich auch die Fans hellauf begeistert zeigten. „Du bist jetzt noch viel schöner“ oder „Mädchen, du strahlst wie die Sonne“, freuten sich diese über das wunderschöne Foto.

Schon Anfang der Woche sorgte die Plus-Size-Beauty für viel Begeisterung mit einem Foto. Darauf zu sehen: die Dehnungsstreifen, die sich durch die Veränderung ihres Körpers in den letzten Wochen gebildet hatten. „Gleich und doch ein bisschen anders", schrieb die 31-Jährige zu dem Foto und erntete damit nicht nur viele Likes, sondern vor allem viel Anerkennung für so viel Ehrlichkeit.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter