15.08.2019 11:00 |

Motorsport-Geschichte

Walter Penker: Ein Leben unter „Benzinbrüdern“

Walter Penker (72) zieht „Zwischenbilanz“.  Buch (4. Auflage) mit mehr als 400 Fotos über seine bewegte Karriere.

 „Der letzte Weltmeister-Ferrari von Michael Schumacher!“ – das Lieblingsauto, das Walter Penker am liebsten an seinem Rennsimulatoren im VW-Käfermuseum in der Gaal einstellt, steht fest. Warum? „Weil das echtes Racing ermöglicht!“ Purer Motorsport – das ist es, was den gebürtigen Kärntner, der längst als steirischen Urgestein durchgeht, antreibt. In den Siebziger Jahren absolvierte er vielversprechende Rennen in der Formel-Ford oder in Sportwagenserien.

In seinem Buch „Walter Penker – 70 Jahre Benzin im Blut und 40 Jahre im Motorsport“ zeugen eindrucksvolle Bilder von den wilden Zeiten an den Rennstrecken. „Mittlerweile ist schon die vierte Auflage erschienen“, erzählt die PS-Legende stolz. Auf 132 Seiten geht es ziemlich rasant mit mehr als 400 Fotos durch sein Leben auf der Überholspur. Insbesondere als „Fahrlehrer“ hat er sich da einen Namen gemacht und Profis, Promis sowie Amateure ans Limit geführt.

Mario Andretti etwa hat einst seinen Sohn Michael dem „PS-Pädagogen“ anvertraut. Franz Trost, aktuell Teamchef im Formel 1-Team von Torro Rosso schreibt im Vorwort: „Er war eine der ersten Personen, die ich im Motorsport kennen gelernt habe. Als Instruktor der Jim-Russel-racing-Driver-School, wo ich einen Kurs absolviert habe, hat er durch enormes Fachwissen brilliert. Er kennt den Motorsport in all seinen Facetten.“

Seit die Simulatoren im Murtal parken, stehen auch dort Profi-Piloten Schlangen. Penker: „Die Zahl der Testfahrten geht ja zurück. Aber die Fahrer müssen trotzdem an sich arbeiten. Am Fahrsimulator kann man an der eigentlichen Tätigkeit, dem Fahren, feilen. Die Daten, die der Computer liefert, sind schon sehr aussagekräftig. Wer schon im Simulator zu weit hinten liegt, der hat auch auf der Strecke keine Chance, große Rückstände aufzuholen!“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
krone.at-Gewinnspiel
Hammer-Trick! Jungspund Kevin zaubert ganz allein
Video Fußball
Navas vor Abschied
Real-Torwart bittet um Freigabe: Wechsel zu PSG?
Fußball International
krone.at-Sportstudio
LASK-Stichelei gegen Rapid ++ PR-Chefin Wurf-Opfer
Video Show Sport-Studio
Supercomputer sicher
Gigantenduell: Messi ist doch besser als Ronaldo
Fußball International
Steiermark Wetter
18° / 23°
leichter Regen
17° / 24°
leichter Regen
18° / 24°
leichter Regen
16° / 27°
wolkig
16° / 23°
leichter Regen

Newsletter