Asensio-Kreuzbandriss?

„Sind besorgt“: Real-Star droht monatelange Pause

Bittere Nachricht für Real Madrid: Marco Asensio hat ersten Untersuchungen zufolge einen Kreuzbandriss erlitten. Der Mittelfeld-Star zog sich die Verletzung beim Testspielerfolg gegen den FC Arsenal zu. Es droht eine monatelange Pause.

„Wir sind besorgt, es ist etwas am Knie. Es sieht nicht gut aus“, teilte Real-Cheftrainer Zinedine Zidane nach der Partie bei der Pressekonferenz mit. Laut der spansichen Sportzeitung „Marca“ handelt es sich um einen Kreuzbandriss.

In der 62. Minute, wenige Minuten nach seinem Treffer zum 2:2, ging Asensio nach einem Zweikampf mit Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang zu Boden. Vor Schmerzen verzieht er sein Gesicht. Allen war klar, dass es sich hier wohl um eine schwere Verletzung handelt.

Der 23-jährige Spanier musste lange behandelt werden und wurde anschließend weinend mit einer Trage vom Feld gebracht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)