02.07.2019 08:53 |

Bald wieder am Schirm

Nach „Big Bang“-Aus: Neuer TV-Deal für Kaley Cuoco

Nach dem Ende der langjährigen Serie „The Big Bang Theory“ hat Hauptdarstellerin Kaley Cuoco (33) einen neuen, mehrjährigen TV-Deal unterschrieben. Mit dem Studio Warner Bros. Television und ihrer eigenen Firma „Yes, Norman Productions“ plant die Schauspielerin unter anderem die Mini-Serie „The Flight Attendant“.

Die Thriller-Vorlage dreht sich um eine Stewardess, die in einem Hotel neben einer Leiche aufwacht und sich an nichts erinnern kann. Daneben sind andere Projekte geplant.

Sie freue sich darauf, die „unglaublich partnerschaftliche“ Zusammenarbeit mit Warner Bros. fortzusetzen, zitierte das Branchenblatt „Variety“ am Montag die Schauspielerin.

Das Studio stand auch hinter der preisgekrönten Sitcom „The Big Bang Theory“, die im Mai nach zwölf Jahren und 279 Episoden in den USA zu Ende gegangen war. Cuoco spielte darin die Kellnerin und Schauspielerin Penny, die mit einer Clique von schrägen Naturwissenschaftlern befreundet ist.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen