24.06.2019 23:19

EM-„Host“ Italien out

„Gijon-0:0“ - Franzosen UND Rumänen im Halbfinale!

Rumänien und Frankreich haben am Montag das Semifinale der U21-EM in Italien und San Marino komplettiert. Das ereignisarme Spiel in Cesana endete 0:0 und brachte damit das Remis, das beide Teams zum Aufstieg benötigten - auf Kosten der Italiener, die genau ein solches Ergebnis im Vorfeld bereits befürchtet hatten. Die Halbfinal-Paarungen am Donnerstag lauten Deutschland - Rumänien und Spanien - Frankreich. Diese vier Teams sind auch für das Olympia-Fußball-Turnier 2020 in Japan qualifiziert.

Sachte drängten sich Erinnerungen an die „Schande von Gijon“ ins Gedächtnis, als bei der WM 1982 Österreich und Deutschland zum Nachteil von Algerien nach 90 Minuten ein Ergebnis „hergestellt“ hatten, das beide Teams in die nächste Runde brachte…

In der zweiten Partie gab es in Serravalle ein 3:3 zwischen England und Kroatien. Beide Mannschaften holten dadurch ihren ersten Punkt. Sieger in Gruppe C wurde Rumänien mit sieben Zählern, die punktegleichen Franzosen kamen als bester der drei Gruppenzweiten weiter.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.07.
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.

Newsletter