19.06.2019 23:05

Arnie-Kollege der Held

1:0! Polen biegt auch Italien, Spanien dreht Spiel

Polen hat bei der Fußball-U21-EM für eine Überraschung gesorgt. Gastgeber Italien musste sich dem Außenseiter am Mittwochabend trotz teils drückender Überlegenheit mit 0:1 (0:1) geschlagen geben. Polen hält damit nach zwei Gruppenspielen bei sechs Zählern und hat gute Aussichten auf den Aufstieg. Spanien hielt seine Chancen in Gruppe A mit einem 2:1 (1:1) gegen Belgien aufrecht. 

Verteidiger Krystian Bielik erzielte in Bologna nach einem Freistoß in der 40. Minute den einzigen Treffer der Partie. Der Ausgleich der Italiener kurz vor dem Pausenpfiff wurde aufgrund einer Abseitsstellung zurückgenommen. In der zweiten Halbzeit verteidigen die Polen das Ergebnis über die Zeit. Der viermalige U21-Europameister Spanien darf nach einem Last-Minute-Sieg gegen Belgien weiter auf das Halbfinale hoffen. Ein spätes Tor des zur Pause eingewechselten Pablo Fornals in der 89. Minute entschied die Partie in Reggio Emilia zugunsten der Iberer.

Arnie-Kollege Fornals rettete Spanier
Der künftige Klubkollege von Marko Arnautovic bei West Ham wurde nicht attackiert und traf platziert von der Strafraumgrenze. Dani Olmo hatten die Spanier früh in Führung geschossen (6.), ehe Sebastian Bornauw nach einem Eckball der Ausgleich für Belgien gelang (24.). Damit hat Spanien nach zwei Partien ebenso wie Italien drei Zähler auf dem Konto. Die Spanier müssen zum Gruppenabschluss gegen Polen antreten, Italien trifft auf Belgien.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.07.
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.

Newsletter