Von Rapid zu Veilchen

Ex-Admiraner Suchard neuer Young-Violets-Trainer

Die Austria hat mit Harald Suchard für die kommende Saison einen neuen Trainer für die in der 2. Liga tätigen Young Violets engagiert. Der 42-Jährige erhielt einen Vertrag bis 2023 und wird laut einer Mitteilung vom Freitag künftig auch Aufgaben in der Technischen Direktion übernehmen. Suchard, der in seiner Karriere über 150 Bundesliga-Spiele für die Admira bestritt, besitzt die UEFA-Pro-Lizenz. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zuletzt arbeitete Suchard als Trainer der U16 des Stadtrivalen Rapid. Bei der Austria spielte er zuvor ab 2005 für das Amateur-Team in der zweithöchsten Spielklasse. Nach Ende seiner aktiven Karriere war der Burgenländer als Nachwuchsbetreuer u.a. auch für den ÖFB tätig. Bei der Austria soll er nun die Talente näher an die Profis heranführen.

Absoluter Wunschkandidat
„Ich bin überzeugt, dass viele Spieler den Sprung zu den Profis schaffen werden. Mit viel Kontinuität, Mut und einem klaren Plan werden wir diese Ziele erreichen“, sagte Suchard, der im Sommer Christoph Glatzer ersetzen wird. Glatzer kehrt in den Ausbildungsbereich der Austria zurück. Suchard wird auch Sportdirektor Ralf Muhr unterstützen. „Harald war unser absoluter Wunschkandidat für diesen Posten und die Verpflichtung ist ein weiterer Schritt in Richtung Professionalisierung“, erklärte Muhr.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol