So, 26. Mai 2019
26.04.2019 06:33

F1-Spektakel in Baku

Leclerc-Ansage: Ferrari erwartet explosives Duell

Kein Niederschlag, dafür aber Windböen mit Spitzen bis zu 60 Stundenkilometer können am Sonntag beim dritten Grand Prix von Aserbaidschan (2016 wurde das Rennen  als GP von Europa gefahren) für zusätzlichen Nervenkitzel sorgen. Viele Blicke sind vor allem wieder aus das interne Duell bei Ferrari gerichtet.

Als wären Highspeed-Rad-an-Rad-Duelle auf der zwei Kilometer langen Start-Ziel-Geraden (die Boliden erreichen an die 360 km/h) nicht schon genug. Aber natürlich hat es auch der Abschnitt in der Altstadt von Baku mit der Burg Dschebachan aus dem 14. Jahrhundert den Piloten angetan. „Der Anstieg vorbei an den Stadtmauern ist nur sieben Meter breit, das fühlt sich in einem Formel-1-Auto sehr eng an - als würde man eine Nadel einfädeln. Es gibt nicht genug Platz für zwei Autos“, erklärte Sebastian Vettel.

Apropos Vettel: Der erhält immer mehr Druck von seinem jungen Ferrari-Teamkollegen Charles Leclerc, der es nicht mehr erwarten kann, „meinen ersten Grand Prix zu gewinnen“. Und schon vor dem Training ließ er Teamchef Mattia Binotto & Co. wissen: „Baku ist eine meiner Lieblingsstrecken, ich habe hier 2017 die Formel 2 gewonnen und im Vorjahr mit dem Sauber als Sechster meine ersten WM-Punkte geholt.“ Ferrari blickt erneut auf ein explosives Duell …

Richard Köck, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
29.05.
30.05.
31.05.
01.06.
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart
Österreich - Regionalliga Ost
Admira Wacker II
18.00
SV Schwechat
Frankreich - Ligue 1
RC Lens
21.00
Dijon FCO
Ukraine - Premier League
FC Mariupol
16.00
FC Zorya Lugansk
FC Olexandrija
18.30
FC Dynamo Kiew
FC Lemberg
18.30
FC Shakhtar Donetsk

Newsletter