19.04.2019 06:00 |

Überraschungen geplant

So feiern William und Kate mit den Kindern Ostern

Ostern steht vor der Tür - und das ist auch bei den britischen Royals immer ein ganz besonderes Ereignis! Schon im Vorjahr bereiteten Prinz William und seine Kate ihren Kindern eine riesige Freude. Und auch heuer werden Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis wohl mit einer Oster-Überraschung rechnen dürfen.

Schon im Vorjahr verriet Herzogin Kate nach der traditionellen Ostermesse in der St.-Georgs-Kapelle in Windsor, dass Prinz George es unendlich liebe, die versteckten Ostereier zu suchen.

Ob Kate und William heuer bei der Ostermesse dabei sein werden? Britische Medien denken, dass sie heuer eine Ausnahme machen und nicht nach Windsor kommen werden. Immerhin nahmen sich der Prinz und die Herzogin zuletzt ein Monat Auszeit, werden erst nach dem Osterfest in der nächsten Woche nach London zurückkehren und ihre royalen Pflichten wieder aufnehmen. Das Magazin „Hello!“ ist überzeugt: Die Cambridges werden heuer den Feiertag bei Kates Eltern, die in der Nähe ihres Landsitzes Anmer Hall wohnen, verbringen.

Für die Kinder wird das wohl ein Riesenspaß. Immerhin ist die Familie der 37-Jährigen seit mehr als 20 Jahren im Geschäft der Partyplaner, ihr Unternehmen Party Pieces bietet ein großes Angebot, mit dem man Kinderherzen höherschlagen lassen kann. So könnte auf George, Charlotte und Louis bei ihren Großeltern ein lustiger Ostersonntag mit Oster-Tattoos, Häschen-Keksen und selbst gebastelten Fingerpuppen warten, mutmaßen royale Insider. Und den Kids wird so viel Oster-Spaß mit Sicherheit gefallen!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter