Kurios, aber wahr

Strafregisterauszug fehlt Klagenfurtern zur Lizenz

Kurios, aber wahr: Fußball-Zweitligist Austria Klagenfurt hat die Lizenz für die kommende Saison laut eigenen Angaben wegen einer außergewöhnlichen Formalität nicht erhalten. Eines fehlenden Strafregisterauszuges…

Der seit 20. März amtierende neue Vereinspräsident Ivica Peric habe demnach den im Lizenzierungsverfahren geforderten Strafregisterauszug noch nicht vorlegen können, weil eine Ausstellung in Deutschland mehrere Wochen dauere.

Eine eidesstattliche Erklärung von Peric, die Kriterien zu erfüllen und seinen einwandfreien Strafregisterauszug unmittelbar nach der Ausstellung durch die deutschen Behörden vorzulegen, wurde nicht akzeptiert. Austria Klagenfurt kündigte Protest an. Die geforderte Unterlage werde fristgerecht bis 23. April nachgereicht, hieß es in einer Stellungnahme des Klubs.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)