Auf Lärm vorbereiten

Erster Probegalopp für die berittene Polizei

Es war ein Bild, das man sonst nur aus anderen Ländern kennt, als am Montag die berittene Polizei erstmals in Wiener Neustadt unterwegs war. Ross und Reiter trainierten dabei in der zweitgrößten Stadt Niederösterreichs die realen Bedingungen im Straßenverkehr. Vor dem Probegalopp wurde bereits in der Halle mit Flaschen-Geklirr und Autohupen geübt. Im Mai sind dann die ersten Ausritte in Wien geplant ...

„Es handelte sich dabei um Ausbildungsstreifen zur Heranführung der Pferde an den innerstädtischen Streifendienst“, bestätigte Oberstleutnant Thomas Maier den ersten Ausflug der berittenen Polizei österreichweit. Die Szenen wurden von vielen Passanten bestaunt. Die Pferde sollen dabei schrittweise unter anderem an den Verkehr, den Stadtlärm und an spielende Kinder gewöhnt werden.

Vorab Übungen in der Halle
Bevor es zum Ritt hinaus auf die Straße ging, probten die Reiter bereits in der Halle. Dabei wurden die Tiere mit der städtischen Geräuschkulisse, z.B. mit Flaschen-Geklirr oder Autohupe, vertraut gemacht, ehe sie ihre Hufe auf die Straße setzten und auf dem Zebrastreifen die Fahrbahn überquerten.

Zuvor musste natürlich geklärt werden, was mit dem Pferdemist geschieht. Die Rossknödel werden von der städtischen Müllabfuhr entfernt. Im Mai sind die ersten Ausritte in Wien geplant.

Martina Münzer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
10° / 17°
wolkig
9° / 19°
heiter
10° / 19°
heiter
10° / 19°
wolkig
10° / 20°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter