06.04.2019 10:24 |

Bei Texas Open

Golfer Straka verpasst den Cut um einen Schlag

Österreichs Golf-Profi Sepp Straka hat beim Texas Open in San Antonio am Freitag (Ortszeit) den Cut um einen Schlag verpasst.

Nach einer 73er-Runde zum Auftakt blieb der 25-Jährige in der zweiten Runde eins unter Par, der Cut blieb jedoch auch gesamt eins unter Par. Er beendete das Turnier als geteilter 81. In Führung lag weiter der Südkoreaner Kim Si-woo nach zwei 66er-Runden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)