23.03.2019 14:00 |

Unfall in Inzing

Absturz mit Hoftrak: Altbauer und Sohn verletzt

Bei einem Absturz mit ihrem Hoftrak in Inzing wurden am Samstag ein Altbauer (85) und sein Sohn (32) verletzt. 

Gegen 8:30 Uhr lenkte der 85-Jährige seinen Hoftrak mitsamt Gülleanhänger rückwärts auf einem Feldweg oberhalb von Inzing. Am Beifahrersitz befand sich noch sein 32-jähriger Sohn. Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet der 85-Jährige mit einem Zwillingsreifen auf unbefestigtes Gelände, wodurch der Anhänger über den Feldweg hinaus auf das steil abfallende Feld geriet. Der Hoftrak überschlug sich mehrmals bevor er zum Liegen kam. Der 32-Jährige wurde erheblich verletzt und mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Der 85-Jährige erlitt eine Platzwunde am Kopf und wurde von der Rettung an Ort und Stelle versorgt. Die Feuerwehr Inzing war mit 22 Mann und drei Fahrzeugen vor Ort und führte auch die Bergung des Unfallfahrzeuges durch. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
8° / 24°
wolkig
5° / 22°
heiter
5° / 19°
stark bewölkt
9° / 22°
heiter
8° / 21°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter