22.03.2019 12:05 |

Sexy

Emily Ratajkowski wirbt halb nackt für Wein

Dass es hier um Wein geht, wissen nur diejenigen, die den Markennamen kennen. Das ist aber auch vollkommen egal, denn diese Werbung wird so oder so ein Mega-Erfolg.

Es ist wohl die freizügigste Werbung für Wein, die es je gab. Emily Ratajkowski posiert im Bikini, natürlich aus ihrer eigenen Kollektion, mit einer Dose „Babe“, eine Weinmarke, die ein ähnlich großes Phänomen wie sie selbst ist. Während sie mit dem Nacktauftritt im Musikvideo „Blurred Lines“ von Robin Thicke über Nacht berühmt wurde, ist die Erfolgsgeschichte des Traubensaftes eine Mischung aus Banalität und Genialität.

„Das Problem weißer Mädchen“
Josh Ostrovsky aka „The Fat Jew“, ein US-amerikanischer Komödiant, der damit bekannt wurde, Witze anderer zu stehlen, gründete nach einem Engpass an Roséwein auf den Hamptons den Twitter-Account „White Girl Problem“ (Das Problem weißer Mädchen). Zusammen mit seinen zwei Brüdern wollte er dieses Problem mit einem eigenen Wein lösen.

„Millenials kennen sich nicht mit Wein aus“
„Wir fanden schnell zwei wichtige Fakten heraus: Nummer eins ist, dass die ‚Millenials‘ die größte Käufergruppe von Wein ist. Und Nummer zwei, dass sie keine Ahnung von Wein haben.“ Deswegen setzt das Trio auf Optik und Marketing. So bieten sie an, die Uber-Fahrt zu bezahlen, wenn man sich wegen ihres Weins in einem der Fahrzeuge übergibt. Und natürlich posieren Stars und Influencer wie Kim Kardashian mit dem Wein auf Instagram.

Sie ist jetzt auch im Weingeschäft
Der Erfolg gibt ihnen recht - in New York ist es der am zweitmeisten verkaufte Rosé. Mit der Dosenvariante wollen sie die Marke nun auf ein noch höheres Level bringen. Dabei unterstützt sie Joshs gute Freundin Emily Ratajkowski, die nicht nur mit dem Tröpfchen posiert, sondern seit Kurzem auch an der Marke beteiligt ist. Für die Promotion wird das halb nackte Model in ganz USA überlebensgroß auf Billboards zu sehen sein. Bei solchen Aussichten kann man nur hoffen, dass der Wein auch bald nach Österreich kommt.

Jasmin Newman
Jasmin Newman
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter