Mi, 20. März 2019
14.03.2019 06:15

Sicher verschlüsselt

Firefox Send ermöglicht kostenlosen Datenaustausch

Mit „Firefox Send“ hat Mozilla einen neuen kostenlosen Dienst vorgestellt, um große Dateien „sicher und einfach von jedem Browser aus zu teilen“. Punkten soll „Firefox Send“ demnach vor allem mit seiner Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und umfangreichen Sicherheitsfunktionen.

Durch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung seien Daten vom Zeitpunkt der Freigabe bis zum Zeitpunkt des Öffnens geschützt, betont Mozilla. Darüber hinaus sollen Nutzer von weiteren Sicherheitsfunktionen profitieren. So sollen sie beispielsweise festlegen können, wann ihr Datei-Link abläuft, wie oft die Datei heruntergeladen werden kann und ob sie - für zusätzliche Datensicherheit - ein optionales Passwort hinzufügen möchten.

Die maximale Dateigröße beträgt standardmäßig ein Gigabyte. Wer Dateien bis zu einer Größe von 2,5 Gigabyte über send.firefox.com - eine Android-App soll in Kürze folge - versenden möchte, benötigt einen kostenlosen Firefox-Account.

Empfänger erhalten lediglich einen Link zum Anklicken und Herunterladen der Datei. Sie müssten auch kein Firefox-Konto haben, um auf Ihre Datei zugreifen zu können. „Firefox Send ermöglicht einen nahtlosen Dateiaustausch für beide Parteien - so schnell wie das Versenden einer E-Mail“, verspricht Mozilla.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Lewa“, Milik, Piatek
Polens Tormaschinen laufen auf Hochtouren
Fußball International
Stiftung Warentest
Das Wohlbefinden von Vegetariern & Veganern leidet
Essen & Trinken
Orientalisch relaxen
Hamam für Zuhause: Das brauchen Sie dafür
Mode & Beauty
Und das am Geburtstag
Nationalspieler verpasst Flugzeug und EM-Quali
Fußball International
Marko Arnautovic:
„Ich weiß nicht, ob mich die Trainer hier wollen“
Fußball International
Tag-und-Nacht-Gleiche
Der Lenz ist da - und auch das Wetter spielt mit!
Österreich
Vor Duell mit Polen
ÖFB-Team seit 13 EM-Quali-Spielen ungeschlagen!
Fußball International
Senioren am Steuer
So (un-)sicher fahren Lenker über 60
Österreich

Newsletter