12.03.2019 11:25 |

Neuer Trendschuh

„Dad-Sneakers“sind der letzte Schrei im Netz

Er ist bequem und hat eine besonders dicke Sohle: Der sogenannte „Dad-Sneaker“. Der Schuh, den normalerweise Familienväter in ihrer Freizeit tragen, hat sich zum neuen Modetrend entwickelt. Was an dem Trend dran ist und warum auch Sie einen „Dad-Sneaker“ besitzen sollten, lesen Sie in unseren Empfehlungen.

Der Sneaker wird auch gerne „Ugly Sneaker“ oder „Chunky Sneaker“ genannt und ist 2019 wieder voll in. Wer sich jetzt fragt, wo die Treter mit der dicken Sohle denn dazu passen: Auf den Laufstegen findet man diesen in allen möglichen Kombinationen, vom Kleidchen über Latzhose bis hin zum Mantelkleid. Wer sich für einen „Dad-Sneaker“ entscheidet, liegt mit der Kombi „Skinny Jeans“ und „Basic Shirt“ eigentlich immer richtig. 

Das Coole am Schuh: Er ist ein echter Allrounder! Sie können diesen in der Freizeit, beim Sport und auch auf Partys tragen. 

Vor allem Blogger stehen auf den Trend: 

Dad Sneaker von „Puma“ 

Preis: ab 89,95€
Hier geht‘s zum Sneaker.

Dad-Sneaker von „Scarpe Vita“

Erhältlich in verschieden Farben.
Preis: ab 17,90€
Hier geht‘s zum Sneaker.

Dad-Sneaker von „victoria“

Preis: ab 44,95€
Hier geht‘s zum Sneaker.

Sneaker von „MYXUA“

Preis: ab 67,99€
Hier geht‘s zum Sneaker.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter