Mi, 20. März 2019
07.03.2019 09:00

Bizarres Luxusobjekt

Mickey-Maus-Tasche von Gucci kostet 4000 Euro

Das italienische Luxus-Modehaus Gucci stolpert von einem PR-Desaster ins nächste. Im Februar musste Gucci einen schwarzen „Sturmhauben-Pullover“ aus dem Sortiment nehmen, weil dieser in sozialen Netzwerken wegen seiner Ähnlichkeit zu diskriminierenden Darstellungen von dunkelhäutigen Menschen für Empörung gesorgt hatte. Dann ließen 600-Euro-Sneaker, die aussehen, als wären sie gebraucht und schmutzig (siehe Video oben), viele den Kopf schütteln. Jetzt verkauft Gucci aber das vermutlich bizarrste Luxusobjekt auf seiner Website: eine Mickey-Maus-Tasche aus Plastik. 

Gucci hat sich zum 90. Geburtstag der Kultmaus Mickey mit dem Disney-Konzern zusammengetan und eine Tasche auf den Markt gebracht, die der berühmten Zeichentrickfigur ähnelt.

Mickey-Kopf aus Plastik
Die „Mickey Mouse top handle“ ist mit der 3D-Drucktechnik aus schwarzem Kunststoff angefertigt worden. Die Tasche verfügt über ein geprägtes Gucci-Logo am Griff sowie einen Magnetverschluss. 

Am Laufsteg präsentiert wurde das bizarre Luxusobjekt, das an ein Happy-Meal-Spielzeug erinnert, bereits während der Gucci-Show für den Sommer 2019 in Paris. Günstig ist der Maus-Kopf nicht gerade. Käufer müssen 4.500 Dollar (umgerechnet rund 4000 Euro) dafür hinblättern.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Lewa“, Milik, Piatek
Polens Tormaschinen laufen auf Hochtouren
Fußball International
Stiftung Warentest
Das Wohlbefinden von Vegetariern & Veganern leidet
Essen & Trinken
Orientalisch relaxen
Hamam für Zuhause: Das brauchen Sie dafür
Mode & Beauty
Und das am Geburtstag
Nationalspieler verpasst Flugzeug und EM-Quali
Fußball International
Marko Arnautovic:
„Ich weiß nicht, ob mich die Trainer hier wollen“
Fußball International
Tag-und-Nacht-Gleiche
Der Lenz ist da - und auch das Wetter spielt mit!
Österreich
Vor Duell mit Polen
ÖFB-Team seit 13 EM-Quali-Spielen ungeschlagen!
Fußball International
Senioren am Steuer
So (un-)sicher fahren Lenker über 60
Österreich

Newsletter