Sa, 23. März 2019
05.03.2019 11:08

Gesunde Pumpe

6 Tipps für Ihr Herz

Abgesehen von nicht beeinflussbaren Gegebenheiten, wie Alter oder Geschlecht, gibt es Risikofaktoren, die sich durch einen bewussten Lebensstil gut vermeiden ließen. Mit wenig Aufwand können Sie einen Infarkt hintanhalten!

Mit wenigen Maßnahmen können Sie selbst dafür sorgen, dass Ihr wichtigstes Organ länger leistungsfähig bleibt:

  • Tipp 1: „Herzhaft“ essen
  • Greifen Sie oft zu Gemüse sowie Obst und setzen Sie zwei- bis dreimal die Woche Fisch auf den Speiseplan. Essen Sie hingegen seltener Fleisch. Vor allem stark verarbeitete Produkte wie Wurstwaren haben einen hohen Fettanteil, treiben dadurch den Cholesterinspiegel in die Höhe und begünstigen gefährliche Ablagerungen an den Blutgefäßen. Vorsicht ist bei geräucherten Produkten geboten: Der hohe Salzgehalt lässt den Blutdruck steigen. Nehmen Sie sich Zeit für die Mahlzeiten, essen Sie nicht spätabends und verzichten Sie auf Zwischenmahlzeiten.
  • Tipp 2: Rauchstopp
  • Der Rauch einer Zigarette enthält mehr als 4000 Chemikalien, die erheblich zur Verhärtung der Blutgefäße beitragen. Tabakkonsum erhöht auf diese Weise das Risiko für Herzinfarkte, die periphere arterielle Verschlusskrankheit sowie für einen Schlaganfall. Zahlreiche Studien zeigen, dass Zigarettenabstinenz das kardiovaskuläre Risiko bereits nach einigen Wochen senkt. Hören Sie daher am besten sofort mit dem Rauchen auf, egal in welchem Alter. Dazu ist nie zu spät!
  • Tipp 3: Aktiv bleiben
  • Regelmäßig Ausdauer- und Kraftsport stärken die körpereigenen Abwehrkräfte, senken Stress-Symptome und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. 150 Minuten pro Woche mit mittlerer Intensität oder 75 Minuten pro Woche mit höherer Intensität - am besten auf mehrere Tage verteilt -, so lauten die ärztlichen Empfehlungen. Bauen Sie Bewegung in Ihren Alltag ein (Treppe statt Lift) und halten Sie sich dabei, so oft es geht, im Freien auf.
  • Tipp 4: Alles mit Ruhe
  • Unter psychischer Anspannung schüttet der Körper Stresshormone aus. Dies kann die Gefäße verengen und somit das Herz gefährden. Sport und Entspannungstechniken helfen, wieder zur Gelassenheit zu finden. Am besten aber ist, Stress gar nicht entstehen zu lassen, etwa durch ein halbwegs durchdachtes Zeitmanagement.
  • Tipp 5: Fröhlichkeit
  • Lachen Sie so oft wie möglich. Dabei löst der Körper Spannungen, aktiviert das Herz-Kreislauf-System, bewegt zahlreiche Muskeln und setzt unter anderem das Glückshormon Serotonin frei.
  • Tipp 6: Vorsorge-Check
  • Gehen Sie regelmäßig zur Gesundenuntersuchung, lassen Blutdruck-, Zucker- und Cholesterinwerte überprüfen. Erkrankungen können dadurch rechtzeitig erkannt und gezielt behandelt werden. Oft führt bereits eine Lebensstiländerung zum gewünschten Ziel, ohne dass Medikamente eingenommen werden müssen.

Regina Modl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Paqueta-Premiere
Mageres 1:1! Brasilien blamiert sich gegen Panama
Fußball International
Erneut Frauenmord
NÖ: Polizistenmutter (75) tot in Wohnung gefunden
Niederösterreich
Speedski-WM mit Video
217,6 km/h! Nici Schmidhofer knackt Schallmauer
Wintersport
Vor 35.000 Zuschauern!
Austria düpiert Zenit! 3:0 bei Russland-Leader
Fußball International
Martinez wie ein Hase
Genialer Elfer versetzt Messi und Co. Gnadenstoß!
Fußball International
Gegen Montenegro
Absurder Schiri-Pfiff beschert Bulgarien Ausgleich
Fußball International
Zsak-Jungs: Italien da
U17 wahrt mit 0:0 in Türkei EM-Quali-Chancen!
Fußball International
Entscheidung Sonntag
Kuzmina in Hochform! Hauser in Oslo Elfte
Wintersport
„Ist fast wie Beton“
Lawinenabgang auf Rax fordert ein Todesopfer
Niederösterreich

Newsletter