Wiener muss warten

Wieder nicht Stöger! Rodgers neuer Leicester-Coach

Es hat nicht sollen sein! Peter Stöger muss noch ein bisschen auf seinen nächsten Trainerjob nach Borussia Dortmund warten. Der Wiener wurde als Kandidat bei Premier-League-Meister Leicester City gehandelt, am Ende setzte sich jedoch der Favorit, der Ex-Liverpool-Manager Brendan Rodgers durch. Gary Lineker gratulierte dem neuen „Foxes“-Trainer bereits auf Twitter.

Stöger, der Deutsche David Wagner (Ex-Huddersfield) und Rodgers standen zur Auswahl. Der Nordire musste aus seinem Vertrag bei Celtic Glasgow rausgekauft werden. Die Summe von 7,5 Millionen Pfund bereitete jedoch dem Team von Christian Fuchs kein Problem. 

Der Nordire, der einen Vertrag bis 2022 unterschrieb, kehrt Celtic Glasgow mit sofortiger Wirkung den Rücken und wird Nachfolger des am Sonntag entlassenen Claude Puel.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.