Sa, 16. Februar 2019
02.02.2019 11:30

21. Automesse in Ried

Parade von PS-Stars, Oldtimer und „Sci-Fi“

Eine furiose Auftaktrunde legte die von der „Krone“ präsentierte 21. Rieder Automesse hin. Gleich am ersten von drei Tagen stürmten die Autoliebhaber die PS-Parade. Ob Neuwagen, Premieren-Auto oder Oldtimer – für jeden Besucher war etwas dabei.

Seitenspiegel der Zukunft
Ein Hingucker: der Audi e-tron 55 quattro. Als einziges Auto beeindruckte der Elektroflitzer mit virtuellen Außenspiegeln. „Sie sind deutlich kleiner als herkömmliche Spiegel und erzeugen deshalb weniger Luftwiderstand. So kann der Akkuverbrauch gesenkt werden“, erklärt Rudolf Schrems von Audi Priewasser. Für die Neuheit müssen 1600 Euro extra hingelegt werden. Dafür muss der Fahrer nicht mehr durch das Fenster schauen, sondern in die Sieben-ZollMonitore zwischen Instrumententafel und Tür.

Nostalgie
Angetan waren die Besucher aber nicht nur von den vielen Neuvorstellungen und Oberösterreich-Premieren. Auch die „älteren Semester“ zogen die Blicke auf sich. Dafür sorgte der Nostalgie-Fahrzeuge-Club Ried, der der Sonderschau in der Halle 12 das Motto „Farbenspiel“ verpasste. Für die bunte Mischung ist somit gesorgt.

Urlaubs-Chance
Die Messe läuft noch bis Sonntag. Ein Besuch der „Krone“-Stände in den Hallen 14 und 17 lohnt sich. Es gibt nicht nur Urlaube zu gewinnen, sondern ein Gratis-Klarsichtkonzentrat von Sonax, ein Frankenmarkter Mineralwasser oder eine Schartner Bombe – so lange der Vorrat reicht.

Mario Zeko/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche Bundesliga
David Alaba schießt FC Bayern zum Sieg in Augsburg
Fußball International
Zweite deutsche Liga
Köln verlor nach 2:0-Führung - Kainz sah Gelb-Rot
Fußball International
„Veilchen“ verwelkt
2:1! GAK schmeißt die Austria aus dem ÖFB-Cup!
Fußball National
Nach Podiumsdiskussion
Strache: Herzlicher Abschied von Autor Broder
Österreich
Freund im Interview:
Red Bull Salzburg kämpft um Roses Verbleib
Salzburg
Nächste Auszeichnung
Goldenes Ehrenzeichen von Graz für Gabalier
Österreich
Ministerin bewegt
Besuch bei Wiens kleinsten Krebspatienten
Österreich
Eis „schlägt“ Gras
Sturm gegen LASK am 3. März wegen EBEL vorverlegt
Fußball National
2 Bekannte als Opfer
Attacke mit Klappmesser: Täter wird eingewiesen
Oberösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.