29.01.2019 07:35 |

Trotz Verletzungen

ÖSV-Ladies auf den Spuren der „Golden Girls“

Erstmals seit der Ära von Götschl, Meissnitzer und Dorfmeister in der Saison 1998/99 haben die ÖSV-Damen fünf Abfahrten gewonnen. Nur die neuerliche Verletzung von Hütter trübt die WM-Stimmung.

Bitter: Für Conny Hütter kam im letzten Rennen vor der WM das Aus für Åre: Der Sturz in Garmisch (Innenbandeinriss im rechten Knie und Muskelfaserriss in der linken Wade) hat eine Pause von vier bis sechs Wochen zur Folge. Dennoch fliegt das ÖSV-Speedteam am Mittwoch mit Ergebnissen wie zuletzt vor 20 Jahren zur WM: Fünf von sechs Saisonabfahrten wurden gewonnen, dazu kam zur Freude von Spartentrainer Roland Assinger Nici Schmidhofers (im Bild unten) Super-G-Sieg in Garmisch!

Da werden Erinnerungen an die „Golden Girls“ Renate Götschl, Alexandra Meissnitzer und Michaela Dorfmeister wach, die ab Ende der 1990er-Jahre für Furore gesorgt hatten. Das Trio gewann 1998/99 in dieser Konstellation den Abfahrts-Weltcup – und schaffte dabei sechs Siege. Heuer wandeln Nici Schmidhofer, Ramona Siebenhofer (je zwei Abfahrtstriumphe) und Stephanie Venier (Premierenerfolg in Garmisch) auf ihren Spuren. Fünf Abfahrtssiege in einem Winter gab es seit 1999 nicht mehr – und nach der WM gibt’s noch weitere drei Chancen, diese Serie auszubauen.

„Eine Mega-Ehre, mit den diesen Namen in einem Atemzug genannt zu werden. Aber so weit sind wir noch nicht ganz“, scherzte „Schmidi“. Immerhin haben die „echten Golden Girls“ 85 Weltcuperfolge gefeiert – das aktuelle Sieger-Trio hält bei sechs.

Herbert Struber, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten