22.01.2019 15:19 |

Schutzengel im Einsatz

Schülerin übersteht 9-Meter-Sturz leicht verletzt!

Eine 14-jährige Schülerin ist am Dienstag im oststeirischen Gleisdorf aus dem Fenster ihres Klassenzimmers neun Meter in die Tiefe gestürzt! Das Mädchen landete auf einem Wiesenstück. Das Riesenglück: Sie wurde nur leicht verletzt.

Das Unglück passierte in einer Pause gegen 9.15 Uhr. Die 14-Jährige aus dem Bezirk Weiz setzte sich auf das Fensterbrett im zweiten Stock. Sie dürfte das Gleichgewicht verloren haben und stürzte rücklings in die Tiefe. Laut Polizei wurde das Mädchen nicht geschubst.

Per Heli ins Spital
Die Jugendliche wurde nach der medizinischen Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 14“ ins LKH Graz geflogen. Dort die gute Nachricht: Es wurden nur leichte Verletzungen diagnostiziert!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 16°
einzelne Regenschauer
11° / 17°
leichter Regen
14° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 16°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter