07.01.2019 16:48 |

Vollautomatisch

„BreadBot“ bäckt rund um die Uhr frisches Brot

Mit dem „BreadBot“ hat das US-Unternehmen Wilkinson Baking im Rahmen der Technikmesse CES einen vollautomatischen Brotbackautomaten vorgestellt. Die Mini-Bäckerei mischt, formt, prüft, bäckt und kühlt zehn Brote pro Stunde, bis zu 24 Stunden am Tag.

Alle sechs Minuten fertigt der „BreadBot“ ein neues Brot, bis zu 235 Laibe sollen so pro Tag zusammenkommen. Die tägliche Reinigung nimmt nur etwa 30 Minuten in Anspruch. Profitieren sollen von dem vollautomatischen Back-Roboter vor allem Supermärkte: Sie könnten rund um die Uhr frisches Brot produzieren und damit auf teure und umweltschädliche Lieferungen aus Großbäckereien verzichten. Was die Maschine kosten soll, verriet der Hersteller zunächst nicht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol