05.01.2019 14:07 |

Titel verteidigt

Federer und Bencic gewinnen erneut Hopman Cup

Roger Federer und Belinda Bencic haben ihren Titel beim Hopman Cup in Perth erfolgreich verteidigt. Die beiden Schweizer setzten sich wie im Vorjahr im Finale gegen das deutsche Tennis-Duo Angelique Kerber und Alexander Zverev mit 2:1 Siegen durch.

Federer gewann sein Einzel gegen Zverev mit 6:4, 6:2, Kerber war gegen Bencic mit 6:4,7:6(6) erfolgreich, womit erneut das Mixed die Entscheidung bringen musste. In diesem siegten Bencic und Federer nach einem spannenden Duell, in dem beide Teams beim letzten Ballwechsel im Mini-Tiebreak Matchball hatten, 4:0,1:4,4:3 (5:4).

Dritter Titel für Federer
Für Federer war es bereits der dritte Titel beim Hopman Cup, womit er zum Rekordsieger der 1989 eingeführten inoffiziellen Mixed-WM wurde. 2001 gewann er an der Seite von Martina Hingis, 2018 und nun 2019 holte er den Titel mit Bencic. Für den bisher letzten deutschen Erfolg hatten 1995 Boris Becker und Anke Huber gesorgt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten