24.05.2004 14:21 |

Neuer Wunder-Wuzi

Camachon neuer Real-Trainer

Nach dem furchtbaren Saison-Abschluss (fünf Spiele in Serie verloren) haben Reals Verantwortliche die Notbremse gezogen und Trainer Queroz gefeuert. Nachfolger ist José Antonio Camacho, ehemaliger Teamchef von Spanien und zuletzt bei Benfica Lissabon tätig.
Eine ähnliche Negativserie wie in den letztenfünf Spielen hat es in der mehr als 100-jährigen Geschichtevon Real Madrid noch nie gegeben - und das trotz der SuperstarsBeckham, Ronaldo, Raul, Zidane, Figo und Roberto Carlos.
 
Als erste Gegenmaßnahme war bereits in derVorwoche endlich ein neuer, fähiger Verteidiger gekauft worden,jetzt musste der sichtlich überforderte Trainer Queiroz seinenHut nehmen. An seiner Stelle folgt mit Camacho ein "harter Hund",der sich bei den Real-Stars wohl den notwendigen Respekt erarbeitenwird.
Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten