Arlberg Schnellstraße

Eisplatten von Lkw verletzten Autolenker (25)

Tirol
27.12.2018 18:59

Großes Pech für einen jungen Autolenker im Oberland: Sein Pkw wurde von Eisplatten getroffen, die sich von einem Lkw gelöst hatten. Der Mann wurde erheblich verletzt.

Der Vorarlberg lenkte am Donnerstag gegen 10.10 Uhr seinen Pkw auf der Arlberg Schnellstraße  von Zams in Richtung Westen. Unmittelbar nach der sogenannten Lötzgalerie kam ihm ein Sattelkraftfahrzeug samt Sattelanhänger, das von einem 28-jährigen serbischen Staatsangehörigen gelenkt wurde, entgegen. Genau zu dem Zeitpunkt lösten sich vom Dach des Sattelanhängers Eisplatten und flogen frontal in die Windschutzscheibe des Pkw, wodurch diese zerbarst.

Lenker getroffen
Durch das Zerbersten der Scheibe bzw. durch die Eisbrocken erlitt der 25-Jährige Verletzungen im Kopf- und Schulterbereich. Er wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus Zams eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele