17.12.2018 21:00 |

Polizei sucht Zeugen

Als Garderobenhelfer ausgegeben und abkassiert

Ganz schön frech: In Hochfilzen gaben sich zwei Männer bei einer Party offenbar als Garderobenhelfer aus und kassierten bei den Gästen jeweils 2 Euro. Die Jacken landeten allerdings hinter dem Tresen einer unbenützen Bar - oder verschwanden ganz.

Am Samstag fand im Kulturhaus in Hochfilzen eine Party statt. Zwei Tage später flatterte bei der Polizei eine Anzeige herein: Die Barbesitzerin und Veranstalterin der Party gab an, dass sich zwei Männer unberechtigterweise als Garderobenhelfer ausgaben und bei den Gästen jeweils zwei Euro für die Verwahrung der Jacke verlangten. Die Kleidungsstücke wurden allerdings nicht in einer Garderobe abgegeben, sondern landeten hinter dem Tresen einer unbenützen Bar. 

Ein Tatverdächtiger ausgeforscht
„Seither haben sich bei der Barbesitzerin mehrere Personen gemeldet, deren Kleidungsstücke vertauscht oder verschwunden sind“, schildert die Polizei. Die startete sofort ihre Ermittlungen und konnte bereits einen 17-jährigen Einheimischen als Beschuldigten ausforschen. „Bis dato sind vier Geschädigte bekannt“, so die Polizei weiter. Mögliche Zeugen bzw. Opfer, welche für die angebliche Garderobenbetreuung bezahlt haben, werden aber ersucht sich bei der Polizeiinspektion Fieberbrunn unter 059133/7202 zu melden. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
LIVE: RB Salzburg will mit Sieg gegen Genk starten
Fußball International
Später Ausgleich
Salzburg startet mit 1:1 vs. Genk in Youth League
Fußball International
Champions League
LIVE ab 21 Uhr: Barcelona muss in Dortmund ran
Fußball International
Böse Auswärtstorregel
Champions-League-Aus für Marko Arnautovic!
Fußball International
Europa-League-Gegner
Gladbach-Legionär Lainer warnt vor dem WAC!
Fußball International
Tirol Wetter
14° / 24°
stark bewölkt
12° / 24°
stark bewölkt
13° / 22°
stark bewölkt
16° / 24°
stark bewölkt
15° / 25°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter