11.12.2018 20:55 |

Steinach am Brenner

75-jährige Frau wurde Opfer eines Trickdiebes

Weil eine 75-jährige Einheimische einem Mann Geld für die Parkgebühr geben wollte, wurde sie Opfer eines Trickdiebes - der sah nämlich die Scheine in ihrer Geldtasche und bediente sich. 

Gegen 12.55 Uhr wurde die Frau in Steinach am Brenner um Kleingeld für die Parkgebühr gebeten. Sie öffnete daraufhin großzüzig ihre Geldtasche, um dem Mann auszuhelfen. Der bisher unbekannte Täter mit ausländischem Akzent sah dadurch die Geldscheine im Portemonnaie der Frau. Er bat sie erneut um Kleingeld - und griff dieses Mal selbst zu. „Der unbekannte Täter entwendete einen Geldbetrag in höherer, dreistelliger Summe“, heißt es von Seiten der Polizei.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
5° / 20°
heiter
4° / 21°
wolkig
3° / 18°
heiter
5° / 21°
wolkig
6° / 21°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter