10.12.2018 09:20 |

Fünf Verletzte

Erneut Kellerbrand: Angst vor Feuerteufel in Telfs

Treibt in Telfs ein Feuerteufel sein Unwesen? Nachdem am vergangenen Freitag ein Unbekannter im Keller eines Mehrparteienhauses Autoreifen angezündet hatte, gab es am Sonntag erneut Brandalarm. Brisant: Schauplatz war derselbe Wohnblock wie am Freitag. Fünf Personen wurden verletzt. Die Polizei geht auch in diesem Fall von Brandstiftung aus!

Zum Brand war es kurz vor 12 Uhr im Bereich des Zugangs zur Tiefgarage gekommen. „Ein Anwohner konnte das Feuer mittels Pulverlöscher erfolgreich bekämpfen. Durch den Brand war es aber zu einer massiven Rauchentwicklung im Stiegenhaus gekommen. Die eingetroffenen Polizeibeamten veranlassten daraufhin sofort die Evakuierung der Bewohner aus ihren Wohnungen. Während die Bewohner im Erdgeschoß selbständig ihre Wohnungen verlassen konnten, mussten die restlichen Bewohner von der Feuerwehr mittels Drehleiter geborgen werden“, heißt es vonseiten der Polizei.

Zwei Personen mussten ins Krankenhaus
Alles in allem hat der Brand fünf Verletzte gefordert.
Die Personen mussten wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung an Ort und Stelle ärztlich versorgt werden, zwei davon - ein 76-Jähriger und eine 48-Jährige - wurden zu weiteren Untersuchungen in das Krankenhaus Hall eingeliefert.

Polizei geht von Brandstiftung aus
Die Untersuchung der ermittelnden Beamten hat schließlich den dringenden Verdacht der Brandstiftung ergeben.

Erinnerungen an einen Brand vom vergangenen Freitag werden wach. Schauplatz war auch damals schon das Telfer Mehrparteienhaus am Fuchsbühel. Ein Unbekannter hatte Autoreifen angezündet. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Fällen ist nicht auszuschließen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
11° / 22°
stark bewölkt
9° / 22°
stark bewölkt
8° / 21°
stark bewölkt
11° / 22°
einzelne Regenschauer
7° / 19°
stark bewölkt
Newsletter