10.12.2018 08:41 |

„Kiss My ...“

Lilly Becker: Frecher Bikini-Schnappschuss

Sexy Bikini-Schnappschuss mit frecher Ansage: Im superknappen Zweiteiler schlendert Lilly Becker am weißen Sandstrand in Richtung türkisblaues Meer. Doch nicht nur die knackige Kehrseite der 42-Jährigen bringt ihre Fans in Wallung, sondern auch der ganz schön kecke Kommentar zum freizügigen Bild ... 

Zu dem heißen Schnappschuss aus ihrem letzten Urlaub schreibt die Noch-Ehefrau von Boris Becker: „Kiss My ...“ - ja, was denn nun? Für die Fans ganz klar: „... Ass“, was nicht nur einen Instagram-Follower der 42-Jährigen fragen lässt: „Ist das eine Nachricht an BB?“, während eine Followerin schreibt: „Scheiß auf die Kerle, Lilly!“

Aber auch viel Lob für Lillys sexy Kurven war unter den Kommentaren zu finden. „Tolles Bild“, „Du bist eine wunderschöne Frau“ oder „Ein wunderbares Bild mit einem sehr reizvollen Motiv“ sind die Fans von dem Urlaubsfoto begeistert.

Dass dieses Jahr für Lilly Becker mit sehr vielen Höhen und Tiefen verbunden war, verriet die Model-Beauty erst unlängst selbst. Im RTL-Jahresrückblick „2018! Menschen, Bilder, Emotionen“ erklärte sie Moderator Günther Jauch dazu: „2018 war die schlimmste Zeit meiner 42 Lebensjahre. Momentan sind Boris Becker und Lilly Becker keine Freunde. Weil der Mann mich so maßlos enttäuscht hat.“ Gleichzeitig gab sie aber auch zu: „Ich glaube, wir haben beide Fehler gemacht.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
Barcelona bangt um Messi und muss in Dortmund ran!
Fußball International
Erschütternde Studie
Saudi-Sender stiehlt TV-Fußball in großem Stil!
Fußball International
Döner-Genuss
Sabitzer: So schmeckt Tabellenführung in Leipzig
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Salzburg-Gala, Austria-Debakel: So sieht‘s Konsel
Fußball National
Bologna: 4:3 nach 1:3
Anruf von leukämiekrankem Mihajlovic bringt Wende
Fußball International
Angreifer auf Flucht
Wiener bei Messerattacke in Baden verletzt
Niederösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter