Österreicher stark

Bachmann-Klub schnappt Rangers Tabellenführung weg

Rapids Europa-League-Gegner Glasgow Rangers hat am Mittwoch in der schottischen Fußball-Meisterschaft die Tabellenführung verloren. Die Truppe von Coach Steven Gerrard kassierte gegen Aberdeen eine überraschende 0:1-Heimniederlage und liegt nun einen Punkt hinter Kilmarnock, das daheim gegen Livingston 2:0 gewann. Beim neuen Spitzenreiter stand zum vierten Mal in Folge Daniel Bachmann im Tor.

Mit dem Ex-ÖFB-Teamgoalie holte Kilmarnock zehn von zwölf möglichen Punkten und blieb dabei ohne Gegentor. Nach Verlustpunkten gerechnet fehlen dem Team des 24-jährigen Österreichers allerdings zwei Zähler auf die Rangers und fünf Punkte auf Celtic.

Rapid empfängt die Rangers am kommenden Donnerstag zum Abschluss der Europa-League-Gruppenphase im bereits ausverkauften Allianz Stadion. Schon ein Punkt würde den Hütteldorfern zum Aufstieg ins Sechzehntelfinale reichen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol