Mo, 17. Dezember 2018

Die AK warnt

01.12.2018 16:00

PC-Experten entpuppten sich als Betrüger

Eine mittlerweile schon alte Betrugsmasche lebt derzeit wieder neu auf: Es handelt sich um den „Tech Support Scam“, vor dem die AK Tirol bereits 2014 gewarnt hat. Gut organisierte Kriminelle geben dabei am Telefon vor, dass es am PC des Angerufenen „ein Problem“ gebe, das sie als Microsoft-Mitarbeiter lösen können. Wer’s glaubt!

In letzter Zeit erhalten Tiroler Konsumenten wieder vermehrt dubiose Anrufe von vermeintlichen Microsoft-Mitarbeitern. Diese behaupten, dass es am Computer des Angerufenen einen Virenbefall gebe und bieten an, bei der Behebung des Problems behilflich zu sein - gegen Entgelt natürlich. Die Opfer sollen dann am PC bestimmte Schritte ausführen, die die Gauner am Telefon vorgeben. „Dabei wird eine Schad-Software installiert, mit der sich die Betrüger Zugang zum PC verschaffen. So können sie persönliche Daten, Kontodaten, Passwörter etc. ausspionieren oder aber den Computer sperren, um anschließend Geld fordern zu können, um ihn zu entsperren“, erklären die AK-Konsumentenschützer. Sie raten, bei einem unaufgeforderten Anruf eines Microsoft-Mitarbeiters aufzulegen bzw. sich nicht einschüchtern zu lassen. Keine Passwörter bekanntgeben!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Star dementiert
Jennifer Lawrence: „Hatte nicht Sex mit Weinstein“
Video Stars & Society
„Pfoten helfen Pfoten“
Hündin „Lucy“ dank Ihrer Hilfe wieder gesund
Tierecke
Tödliche Stromschläge
Smartphone kostete zwei Jugendliche das Leben
Elektronik
Champions League
LIVE ab 12 Uhr: Auslosung des CL-Achtelfinales
Fußball International
„Muslime müssen gehen“
Hass-Posting: Facebook sperrt Netanyahu-Sohn
Web
Rapid-Fans angehalten
„Das ist Folter!“ Schwere Vorwürfe gegen Polizei
Fußball National
Die Tore im Video
So schoss Hasenhüttls Southampton die Gunners ab
Fußball International
Nach Bullen-Gala
„Außergewöhnlich, dass die Jungs so brennen“
Fußball National
Hasenhüttl im Video
„Deswegen wechselte ich in die Premier League“
Fußball International
Tirol Wetter
-2° / 3°
bedeckt
-2° / 2°
stark bewölkt
-3° / 1°
bedeckt
-2° / 3°
bedeckt
-3° / 1°
bedeckt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.