15.11.2018 08:00 |

Chor vor Gastspielen

Die Wiener Sängerknaben suchen noch Steirer-Buam

Sie sind eine Legende, eine lebende Institution - und kommen für drei Konzerte in die Steiermark: die Wiener Sängerknaben. Im Zuge ihrer Auftritte in Judenburg (diesen Samstag, 17. November), Mariazell (22. 11.) und Leibnitz (25. 11.) suchen sie ein paar Steirer-Buam, die bei ihnen mitsingen wollen.

„Wer gerne singt und die Welt sehen will, ist bei uns willkommen. Es wäre schade, wenn sich jemand nicht zu uns traut, nur weil er denkt, wir wären elitär.“ Tina Breckwoldt, Sprecherin der Wiener Sängerknaben, macht den jungen Steirern Mut - mit gutem Grund: Derzeit stellt unser Bundesland nur drei von insgesamt 100 Chormitgliedern.

Wichtig: Gute Ohren und ein Rhythmusgefühl
Um die weiß-grüne Bilanz aufzubessern, kann man sich im Zuge der Tournee zum Vorsingen melden. „Neben uns ist nur die Familie dabei. Das Kind kann zum Beispiel sein Lieblingslied singen, dann hört man schon, ob gute Ohren und ein Rhythmusgefühl vorhanden sind. Alles Weitere kann trainiert werden“, so Breckwoldt - die von den Steirern nur Gutes zu berichten weiß: „Es gibt viele Familien auf dem Land, in denen daheim noch Volkslieder gesungen werden. Da kommen oft sehr gute Musiker heraus.“

Eine Klassik-Vorbildung ist übrigens kein Muss. Das Alters-Fenster für Kandidaten liegt zwischen acht und zehn Jahren. Nach einer „Schnupper-Phase“ können die Begabtesten dann fix ins Internat am Wiener Augarten übersiedeln.

11 Wochen im Jahr auf Tournee
Von dort dürfen die Steirer-Buam an Wochenenden heim, sofern sie nicht für die Sonntagsmesse in der Hofburg-Kapelle eingeteilt sind - oder gerade auf Tournee um die Welt jetten: Japan, Asien und USA stehen jedes Jahr auf dem Terminkalender der 100 Burschen, die in vier Chöre aufgeteilt sind. 11 Wochen ist ein Sängerknabe pro Jahr unterwegs; 80 Auftritte stehen auf dem Programm. Eine intensive Zeit, die allerdings immer kürzer wird: Der Stimmbruch, der vor Jahrzehnten noch mit 14 Jahren eintrat, kommt heute oft schon mit zwölf.

Die Steiermark-Termine:
17. 11., 18 Uhr, Stadtpfarrkirche Judenburg
22. 11., 20 Uhr, Basilika Mariazell
25. 11., 19 Uhr, Stadtpfarrkirche Leibnitz
Anmeldung zum Vorsingen sind unter der Nummer 01/216 394 244 möglich.
Homepage: www.wsk.at

Matthias Wagner
Matthias Wagner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 13°
leichter Regen
9° / 14°
stark bewölkt
9° / 14°
einzelne Regenschauer
10° / 14°
stark bewölkt
5° / 14°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen