Di, 22. Jänner 2019

Royaler Name

12.11.2018 11:16

Pippa Middleton: So heißt ihr kleiner Schatz

Am 15. Oktober hat Pippa Middleton im privaten Lindo Wing des Londoner St. Mary‘s Hospital ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Wie der kleine Cousin von Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis heißt, war bislang allerdings ein gut gehütetes Geheimnis. Bis jetzt ...

Pippa Middleton und ihr Ehemann James Matthews könnten wohl nicht stolzer sein: Seit Mitte Oktober sind die Schwester von Herzogin Kate und der Hedge-Fonds-Manager Eltern eines kleinen Buben. Wie der Kleine heißt, das haben die beiden bislang jedoch nicht verraten.

Die „Daily Mail“ hat es nun jedoch herausgefunden. Pippa und James haben sich demnach auf den Namen Arthur Michael William Matthews geeinigt. Und der zweite Vorname hat dabei eine ganz besondere Bedeutung: Michael ist nicht nur ein Tribut an Pippas Vater, sondern auch an den jüngeren Bruder ihres Mannes, der 1999 im Alter von 22 Jahren beim Besteigen des Mount Everest zu Tode kam.

Ihren letzten öffentlichen Auftritt absolvierte die 35-Jährige bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank am 12. Oktober. Im Juni bestätigte die Autorin ihre Schwangerschaft, als sie in ihrer Fitness-Kolumne für das „Waitrose Weekend“-Magazin schrieb: „Glücklicherweise habe ich die 12 Wochen überstanden, ohne an Morgenübelkeit zu leiden. Das bedeutete, ich konnte ganz normal weitermachen.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
BeoutQ unter Beschuss
FIFA, UEFA & Topligen kämpfen gegen Piratensender
Fußball International
Schnäppchenpreis
Ski-Urlaub deluxe im Skigebiet Kitzbühel
Reisen & Urlaub
Umfrage in 26 Ländern
Mehrheit gegen Entwicklung von Killerrobotern
Elektronik
Bernhardiner
Riesen mit treuem Herz
Tierecke

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.