03.11.2018 10:01 |

Traum in Weiß

Gwyneth Paltrow lüftet Geheimnis um Brautkleid

Bereits am 29. September ist Gwyneth Paltrow mit ihrem Liebsten Brad Falchuk vor den Altar getreten, jetzt endlich zeigt die Schauspielerin ihr Brautkleid. 

Mehr als ein Monat ist es her, als Gwyneth Paltrow unter die Haube gekommen ist. Da die Oscarpreisträgerin und der TV-Produzent die Zeremonie jedoch sehr privat gehalten haben, sind bislang nur wenige Details an die Öffentlichkeit gedrungen. Doch jetzt lüftet die 46-Jährige endlich das gut gehütete Geheimnis um ihr Brautkleid.

Auf Instagram teilte Paltrow einen Schnappschuss, der sie gemeinsam mit Falchuk auf dem Weg zum Altar zeigt. Während ihr Schatz in einem eleganten grauen Zweiteiler mit schwarzer Ansteckblume den Bund der Ehe einging, strahlte seine Braut in einem kurzärmligen und bodenlangen Kleid aus Spitze. Ihre lange, blonde Mähne ließ sie dazu einfach lässig herunterhängen und ihren Kopf schmückte ein schneeweißer Schleier.

Auf dem Hochzeitsfoto ist auch die traumhafte Hochzeitslocation der Trauung zu sehen - nämlich Paltrows eigener Garten. Durch die Überdachung der Sitzplätze schien an diesem Tag auch die Sonne und strahlte mit dem Paar um die Wette. Mehr Bilder der Trauung und des wunderschönen Brautkleides veröffentlichte die Schauspielerin zudem auf ihrem Lifestyle-Blog „Goop“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter