06.05.2004 22:41 |

Eishockey-WM

Slowakei triumphiert über die Schweiz mit 3:1

Mit dem 3:1 (0:1, 2:0, 1:0) über die Schweiz zogen die Slowaken am Donnerstag in das Weltmeisterschafts-Halbfinale gegen Titelverteidiger Kanada ein.
Die Schweizer machten Favorit Slowakei das Lebenunerwartet schwer und gingen durch Adrian Wichser (10.) sogarin Führung. Doch Martin Strbak (32.) und Zdeno Chara (38.)schafften die Wende. Torhüter Marco Gerber protestierte heftiggegen das 2:1, weil er sich behindert fühlte. Die Eidgenossenhatten zudem Pech bei einem Lattenschuss von Ivo Rüthemann(35.). Pavol Demitra (50.) staubte in Überzahl zum 3:1 ab.
 
Kanada kam erst nach einer Aufholjagd gegen Finnlandin die Runde der letzten Vier. Mehr dazu rechts in der Linkbox!
Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten