Schweizer Liga

Djuricin-Doppelpack bei Sieg der Grasshoppers

Marco Djuricin hat die Grasshoppers aus Zürich am Samstag in der Schweizer Super League zu einem 3:1-Heimsieg über Xamax Neuchatel und damit auf Tabellenplatz acht geschossen. Der Ex-ÖFB-Teamstürmer erzielte zwei Treffer für den von Thorsten Fink betreuten Klub und wurde in der 90. Minute ausgetauscht. Raphael Holzhauser, der beide Tore von Djuricin vorbereitete, und Heinz Lindner spielten bei den Siegern durch.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)