05.05.2004 12:51 |

Lichttauglich

TFT-Monitor leuchtet bei Sonnenlicht stärker

Der deutsche Monitor-Spezialist EYE-Q hat eine Display-Technology entwickelt, die sich automatisch auf die sich ändernden Lichtverhältnisse in der Umgebung einstellt. Damit kann man TFT-Displays sogar bei Sonnnlicht verwenden, ohne dass die Hintergrund-Beleuchtung erhöht werden muss.
Durch ein spezielles Medium, das zwischen derHintergrundbeleuchtung und den Liquid-Kristallen integriert ist,wird das auf das Display eingestrahlte Sonnen- und Umgebungslichtreflektiert und zur Bilddarstellung genutzt.
 
Das Licht der Hintergrundbeleuchtung passiert dabeiungehindert die transflektive Schicht. Laut EYE-Q erlaubt diegute Lesbarkeit bei extrem hellem Lichteinfall sowie die schnelleAnpassung ohne Verzögerung an ständig wechselnde Lichtverhältnisseviele Einsatzmöglichkeiten. Gedacht ist das "intelligente"-Displayfür Monitore in Führerständen, Leitwarten und Kontrollzentren.Einsatzbereiche könnten auch TFTs in Außenbereichen,für Werbedisplays, Terminal- oder Kiosk-Anwendungen sein.
 
Das 19 Zoll EYE-Q 48S-Vizioflex mit 48 cm Bildschirmdiagonaleund einer empfohlenen Auflösung von 1280 x 1024 ist ab sofortverfügbar und wird um 2.568 Euro über den Ladentischgehen.
 
Quelle: pte
Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol