04.05.2004 15:36 |

Bundesliga

Rachimow verlässt die Admira

Die Differenzen zwischen Admira-Trainer Rachimow und Präsident Weiss dürften letzten Endes doch zu groß gewesen sein. Wie die Admira am Dienstag bekannt gab, werden sich die Wegen von Trainer und Verein mit Saisonende trennen.
Grund für die Differenzen zwischen Rachimowund Weiss waren die präsidialen Vorgaben über die Spielausrichtungin der nächsten Saison. Während Weiss vom defensivenSystem abweichen und vermehrt junge Spieler eingesetzt wissenwollte, wollte sich Rachimow nichts dreinreden lassen.
 
Wer den heißblütigen Tadschiken kenntweiß, dass diese Konstellation auf Dauer nicht gut gehenkonnte und so muss Rachimow, trotz der erfolgreichsten Admira-Saisonseit den seligen Rodax-Zeiten, mit Saisonende das Handtuch werfen.Wie es mit Co-Trainer Tartar weitergeht steht noch nicht fest,ein Nachfolger für Rachimow soll laut Präsident Weissbis zum Saisonende gefunden und präsentiert werden.
Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten