Di, 20. November 2018

Angela Trimbur

27.08.2018 08:59

„Halloween II“-Star: Mutiges Oben-ohne-Foto

Auf den ersten Blick wirkt Angela Trimburs Oben-ohne-Foto wie so viele andere, die man tagtäglich auf Instagram zu bewundern bekommt. Doch die Wahrheit hinter diesem freizügigen Posting ist eine weitaus dramatischere. Die „Halloween II“-Beauty erhielt im letzten Jahr nämlich die Diagnose Brustkrebs, daraufhin wurden ihr beide Brüste amputiert. Ihren Fans zeigt sich die Schauspielerin nun mit sogenannten Gewebe-Expandern, die die Ärzte ihr nach der OP einsetzten und die in einem späteren Eingriff gegen Brust-Implantate ausgetauscht werden sollen.

„Dies ist ein Bild meiner Übergangs-Expander, die ich bis nach Beendigung meiner Chemotherapie tragen werde“, schreibt Angela Trimbur zu dem mutigen Oben-ohne-Foto auf Instagram. „Diese steinharten, gummiartigen Kreise werden also noch mindestens sieben Monate lang ein Teil meines Körpers sein. An der Seite seht ihr die Drainage-Schläuche, die in vier Beuteln enden, in denen sich Blut und andere Flüssigkeiten sammeln.“ 

„Ich fühle mich wie ein Cyborg“
Sie fühle sich wie ein „Cyborg“, so Trimbur, die durch den Horror-Streifen „Halloween II“ bekannt wurde. „Ich fühle mich komisch, es ist, als ob ich nicht mal nackt wäre, wenn ich es bin.“ Sie habe kein Gefühl, wenn sie ihre Brüste berühre, „nur das Gefühl meiner Finger auf steifem Gummi“. Dennoch sei sie froh, dass die Ärzte wenigstens ihre natürlichen Brustwarzen erhalten hätten.

Die 37-jährige Schauspielerin steht offen zu ihrer Krankheit, teilte seit der Diagnose viele persönliche Momente mit ihren Fans. Unter anderem auch jenen, als der Krebs bei ihr diagnostiziert wurde. „Meine liebe Freundin Josette hat dieses Bild von mir gemacht, nur wenige Momente, bevor der Arzt kam und mir das Ergebnis der Untersuchung mitteilte: Es ist Brustkrebs“, ließ sie damals ihre Anhänger wissen. „Ich stehe noch immer unter Schock und bin extrem aufgeregt vor dieser Reise. Ich möchte das alles teilen, um mich weniger alleine zu fühlen und um Kraft zu finden in der Liebe und der Unterstützung von anderen, die mit mir fühlen.“

Und ihre Fans sind angesichts so viel Offenheit tief berührt. „Du bist eine Inspiration und eine Kämpferin“, schreibt ein User. Und ein anderer fügt hinzu: „Danke, dass du jeden Teil deiner Reise mit uns teilst. Ich fühle mich geehrt, so viel Mut miterleben zu dürfen. Ich hoffe, du fühlst, wie geliebt du bist und wie sehr wir dich alle unterstützen.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National
OeNB-Boss verärgert
Bankenaufsicht geht von Nationalbank an FMA
Österreich
„Prorussische Haltung“
USA teilen wegen FPÖ weniger Geheiminfos
Österreich
Ermittlungen laufen
Wettbetrug? Liverpool-Star Sturridge im Fokus
Fußball International
Rutschiges Vergnügen
Auch Vierbeiner wollen manchmal einfach nur Spaß
Video Viral

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.