Do, 20. September 2018

Kultiger Werbespot

17.08.2018 12:49

Chuck Norris verleiht Toyota-Pick-up Superkräfte

Chuck Norris wurde in einer Hütte geboren, die er selbst gebaut hat - solche und ähnliche Sprüche ehren den Schauspieler als Martial-Arts-Legende, die im TV übermenschliche Kräfte an den Tag legt. Jetzt tritt der Tausendsassa in einem Toyota-Werbespot auf und verschafft dem Pick-up-Truck Tacoma Superkräfte - mit einem einzigen Autogramm!

Den Toyota hat Chuck Norris nicht eigenhändig gebaut, in dem Spot wird er lediglich von einem Fan auf der Straße gebeten, den Wagen zu signieren. Von einem Moment auf den anderen bekommt das Fahrzeug Persönlichkeit, Superkräfte und rettet Menschenleben.

Er surft im Meer, malt mit rauchenden Reifen Chuck Norris‘ Gesicht auf den Asphalt und schlägt den Schachweltmeister. Am Ende verliert die Legende sogar ihren Job an den Tacoma. Damit niemand glaubt, der Toyota könnte tatsächlich schwimmen, wird ein entsprechender Hinweis eingeblendet: Fictionalization. Do Not Attempt.

Nur auf eines geht der Spot nicht ein: Eigentlich wäre Chuck Norris die Lösung für alle Abgasprobleme - sein Auto braucht kein Benzin. Es fährt aus Respekt.

Regie im Chuck-Norris-Spot führte Andreas Nilsson, der vor fünf Jahren schon Jean-Claude Van Damme in „Epic Split“ legendär in Szene gesetzt hat. Der Action-Star vollführte einen Spagat zwischen zwei fahrenden Volvo-Lastwagen:

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.