Mi, 15. August 2018

Rassismus in Italien?

02.08.2018 23:00

Trio nach Angriff auf Leichtathletin ausgeforscht!

Drei junge Italiener sind wegen eines Angriffes auf die farbige Leichtathletin Daisy Osakue angezeigt worden. Dies berichteten italienische Medien am Donnerstagabend. Die drei Jugendlichen, die im norditalienischen Piemont leben, hatten in der Nacht auf Montag Osakue von ihrem Auto aus mit einem Ei beworfen und sie am Auge verletzt.

Zuvor hatten die drei Jugendlichen einen Pensionisten und drei Italienerinnen mit Eiern beworfen. Die jungen Männer wurden aufgrund des Autos identifiziert, das von den Opfern genau beschrieben worden war. Sie wurden wegen Körperverletzung angezeigt.

Die in Turin geborene Sportlerin mit nigerianischem Migrationshintergrund musste nach dem Angriff im Krankenhaus behandelt werden. Ob sie an den Europameisterschaften in Berlin (6. bis 12. August) teilnehmen kann, ist noch offen. „Man wollte nicht mich, sondern einfach jemanden mit dunkler Hautfarbe angreifen“, sagte Osakue.

Italiens Innenminister Matteo Salvini schloss aus, dass Osakue Opfer eines rassistischen Angriffes gewesen sei. Er kritisierte die Vertreter der Oppositionsparteien, die ihn beschuldigt hatten, mit seinem harten Einwanderungskurs Rassismus in Italien zu fördern.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Im Interview
Herzog: „Die Spieler sollen ihren Spaß haben!“
Fußball International
„Anti-Rapid“-Allianz
Fan-Chaos in Wien: Ist Slovan die Sicherheit egal?
Fußball International
Gegen Trnava weiter
Roter Stern ist Salzburgs Gegner im CL-Play-off!
Fußball International
Fix im CL-Play-off
Minamino schießt RB Salzburg zu Last-Minute-Sieg!
Fußball International
Brücken-Drama in Genua
Star-Kicker „verpasst“ Inferno um 10 Minuten!
Fußball International
WM-Qualifikation
Verletzte Schnaderbeck fällt für Österreich aus!
Fußball International
Köln: Hooligan-Attacke
Unbeleuchtete Raser und „neue Gewalt-Dimension“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.