Mi, 22. August 2018

Einsätze in Krems

26.07.2018 14:54

Zwei Stubentiger aus ihrer Not gerettet

Katzen sollen ja mehrere Leben haben. Doch manchmal müssen tierliebende Zweibeiner den schnurrenden Vierbeinern auf die Sprünge helfen, damit das auch so bleibt. In Krems rückten jetzt die Feuerwehrleute gleich zweimal in einer Nacht aus, um Stubentiger aus Notlagen zu befreien. In Baden wiederum retteten Stadtpolizisten ein süßes Kätzchen.

Um 21.30 Uhr war es in der Nacht zum Dienstag mit der Ruhe für die Feuerwehrleute in Krems vorbei. „Tierrettung!“, lautete der Einsatzbefehl. Eine Katze musste in einer Wohnhausanlage aus einem Schacht geborgen werden. Vor Ort entpuppte sich die Katze als Kater. Und dieser konnte sich bald in den Armen des Einsatzleiters vom Schreck über seinen Absturz auf ein Fenstersims erholen: „Eine Nachbarin brachte Futter für das Tier, bis wir herausgefunden hatten, wem es gehört.“ Da die Besitzerin nicht in der Stadt war, wurde der Kater kurzzeitig beim Tierschutzverein einquartiert.

Um 3 Uhr wurden die Kremser Florianis erneut aus den Betten geholt: Eine Katze steckte in einem gekippten Fenster fest. Nach der Befreiung setzte die Samtpfote ihren nächtlichen Streifzug jedoch gleich wieder fort. Aus dem Motorraum eines Autos befreiten indes Stadtpolizisten in Baden ein drei Monate altes Kätzchen. „Das Tier war wohlauf, wir konnten es der Besitzerin übergeben“, so die Beamten.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.