22.07.2018 20:34 |

Tour de France

Sky-Fahrer ausgeschlossen: Gegner geschlagen!

Der Italiener Gianni Moscon aus dem Sky-Team ist wegen des Schlagens eines anderen Fahrers aus der Tour de France ausgeschlossen worden. Das gaben die Organisatoren der Frankreich-Rundfahrt am Sonntag nach der 15. Etappe bekannt. Bei dem Opfer der Attacke soll es sich um einen Profi aus der französischen Fortuneo-Mannschaft handeln.

Nach dem Ausschluss von Moscon, der auch schon in der Vergangenheit mit rüdem Auftreten aufgefallen ist, verfügen die beiden Spitzenreiter Geraint Thomas und Chris Froome in der Schlusswoche immer noch über fünf Helfer.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten