Mi, 21. November 2018

Zoff wegen Gemälde

17.07.2018 13:37

Mona Lisa als Frankreich-Fan: Italiener außer sich

Wenn es um ihre großen Künstler geht, verstehen die Italiener keinen Spaß. Dass die Franzosen die weltberühmte Mona Lisa nach dem WM-Titel der „Bleus“ zum Frankreich-Fan machten, schmeckte ihnen nämlich gar nicht...

Was war passiert? Kurz nachdem sich Frankreich am Sonntag in Russland dank des 4:2-Siegs gegen Kroatien den zweiten Weltmeisterschafts-Titel holte, twitterte das Museum im Pariser Louvre ein Foto des berühmtesten Gemäldes der Welt: ein Bild der Mona Lisa - im Frankreich-Trikot!

Dass die Franzosen das Werk des italienischen Kunstgenies Leonardo da Vinci so umgestalten, gefällt den Italienern überhaupt nicht - das beweisen viele Postings in den sozialen Netzwerken. Ein User erinnert auch an die WM 2006, als die Italiener im Finale Frankreich besiegten:

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tabellen
Spielplan

WM-Newsletter

Alle News und Updates zur WM in Russland direkt in's Postfach.