Auch Gluhakovic out

Kreuzbandriss! Nächster Rückschlag für die Austria

Fußball National
17.07.2018 11:05

Die Austria hat mit Rechtsverteidiger Petar Gluhakovic den nächsten Ausfall zu beklagen. Der 22-Jährige erlitt vergangene Woche einen Kreuzbandriss, wie eine Untersuchung am Montag bestätigte. Gluhakovic wird damit zumindest sechs Monate pausieren müssen und heuer nicht mehr zum Einsatz kommen.

Er ist nach James Jeggo, Christoph Martschinko und Maximilian Sax der vierte längerfristig Verletzte.

(Bild: GEPA)

Jeggo unterzog sich laut Klubangaben am Montag einer Operation am verletzten Sprunggelenk. Der Mittelfeldspieler (Riss des Syndesmosebandes) erspart sich damit einen mehrwöchigen Gips und kann schneller mit der Reha beginnen, auch seine Ausfallzeit beträgt aber Monate. Entwarnung gab es bei Thomas Ebner. Der gegen Borussia Dortmund mit Problemen im Kniegelenk verletzungsbedingt ausgetauschte Defensivspieler könnte noch diese Woche wieder ins Training einsteigen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele