Sa, 17. November 2018

„Anmaßung“

13.07.2018 11:45

„Vize“ als Landeschef? ÖVP kritisiert Schickhofer

Es kriselt immer intensiver in der ohnehin schon leicht brüchigen „Zukunftspartnerschaft“ zwischen VP und SP. Zuerst war’s der Spagat, den Landeshauptmann-Vize Michael Schickhofer in Bundesthemen - im Land Koalition, auf Bundesebene „Hau drauf“ - schlagen musste, der die VP verstimmte. Jetzt granteln und murren in der Volkspartei Granden von Gewicht über immer öfter passierende „Anmaßung“ des Schützenhöfer-Stellvertreters. In Inseraten (etwa für das Public Viewing am Karmeliterplatz oder auf Facebook) tituliert sich Schickhofer als Landeshauptmann oder LH.

„Und das ist er nicht“, so die verschnupften Schwarzen. Das wird zwar kein Grund sein, die Koalition hochoffiziell in Frage zu stellen, aber es zeigt, dass es mittlerweile doch ernsthafte Bruchlinien gibt.

Dazu wird gerne kolportiert, dass es in der Volkspartei mittlerweile schon eine satte Mehrheit dafür gebe, schon vor dem offiziellen Termin - Mai oder Juni 2020 - wählen zu lassen.

Denn die Umfragewerte für den „echten Landeshauptmann“ seien exzellent. Schützenhöfer würde - da ähneln sich die Werte bei allen Meinungsforschungs-Instituten - aktuell bei etwa 33 bis 35 Prozent liegen, der politische Mitbewerb mit Mario Kunasek (FPÖ) bei 26 bis 28, Schickhofer nur mehr auf Platz 3 mit etwa 25 Prozent. Allerdings wird der Landes-1er nicht müde zu betonen, dass er nicht an vorgezogene Wahlen denke. Das Mantra: „Wir sind gewählt, um zu arbeiten...“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Kurioser Trick
Trinkflasche als Elfer-Hilfe für Englands Torwart
Fußball International
Kein Spielwitz
ÖFB-Team: Es fehlt mehr als nur ein „Knipser“!
Fußball International
Winterdienst gewappnet
Frau Holle gibt ein kurzes Gastspiel
Österreich
Waldviertler in U-Haft
Ehefrau einen Tag vor Prozess gegen Mann getötet
Niederösterreich
Zeitzeugen berichten
Zäcilia Paternoster: „Früher war’s ruhiger“
Niederösterreich
Instagram & Co.
Die Selfie-Krankheit
Gesund & Fit
Weltmeister besiegt
Wahnsinn! Holland macht Deutsche zum Absteiger
Fußball International
Testspiel in London
Neymar schießt Brasilien zum Sieg gegen Uruguay
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.