Familie flüchtete

Pflegerin nach Brand in Wald aufgefunden

Neun Feuerwehren löschten einen Wohnhausbrand in Frankenburg, bei dem eine Familie flüchten musste und eine Pflegerin vermisst war. Sie wurde wohlauf im Wald entdeckt.

Großalarm in Frankenburg:  Bei einem Brand in einem Wohnhaus waren in den frühen Morgenstunden neun Feuerwehren im Einsatz. Die drei Bewohner konnten flüchten und die Flammen konnten rasch eingedämmt werden, doch eine Hauskrankenpflegerin war stundenlang unauffindbar. Eine Suchaktion mit Hundestaffel und Polizeihubschrauber war schließlich erfolgreich, die Frau konnte in einem Waldstück wohlauf gefunden werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter