Di, 18. September 2018

WM-Achtelfinale

07.07.2018 23:43

Die Stimmen zum Sieg Englands gegen Kolumbien

Gareth Southgate (Teamchef England): „Wir haben während der 90 Minuten ein sehr gutes Spiel gemacht. Meine Spieler sind danach ruhig geblieben. Die ganze Welt weiß, dass das Elfmeterschießen keine Spezialität von uns ist. Wir haben sowohl die Technik als auch unser Verhalten in der Mannschaft trainiert. Das ist ein besonderer Moment für uns, aber ich denke schon an das Spiel gegen Schweden.“

Jose Pekerman (Teamchef Kolumbien): „Eine von zwei Mannschaften muss im Elfmeterschießen verlieren. Das Spiel lief über weite Strecken so wie wir es erwartet haben. Es ist schade, es gab einige Entscheidungen des Schiedsrichters, die dazu beigetragen haben, dass so ein ruppiges Spiel entsteht. Es war ein schweres Spiel für uns. Das bedeutet nicht, dass England kein gutes Spiel gemacht hat. Sie sind ein tolles Team.“

Eric Dier (Schütze des entscheidenden Elfmeters): „Ich war sehr nervös. Ich war noch nie in der Situation. Ich hatte das Gefühl, dass ich treffen muss, nachdem ich die große Chance vergeben hatte. Er (Jordan Pickford, Anm.) ist ein großartiger Tormann. Er hat seine Leistung gebracht.“

Jordan Pickford (Tormann England): „Wir haben viel investiert. Nur der Elfmeter von Falcao war unhaltbar. Ich war entspannt und hatte genügend Kraft für das Elfmeterschießen. Das ist Fußball. Wir haben nie aufgehört daran zu glauben.“

Harry Kane (Angreifer England): „Wir haben gut gespielt, es waren so viele Emotionen im Spiel. Wir haben die Partie kontrolliert. Es war unglücklich, so spät den Ausgleich zu kassieren. Danach sind wir ruhig geblieben und wieder aufgestanden. Wir haben einen großartigen Charakter im Team. Das gibt uns viel Kraft für die kommenden Aufgaben.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.